Aktuell


.
image-8015230-ZB_Start_der_Kontrollen_2017.PNG



Mitteilung des Amts für Landwirtschaft und Natur und der Agrocontrol Kanton Zürich
Strukturdatenerhebung aktuell (Artikel vom 17.02.2017 im Zürcher Bauer)
Vom 1. bis 20. Februar 2017 können Sie die Strukturdaten als Bewirtschafter im Agriportal eingeben. Diese Daten bilden die Grundlagen für die Direktzahlungen 2017 und müssen mit der Bewirtschaftung übereinstimmen.
Die gleichen Daten werden für die Überprüfung von ÖLN-Anforderungen verwendet.
Bei der Berechnung der definitiven Suisse Bilanz wird immer wieder festgestellt, dass auf dem Betriebsdatenblatt, das Sie im Agriportal ausdrucken können, andere Flächenangaben stehen, als im ÖLN Kalender aufgezeichnet sind. Diese Differenzen haben einen Einfluss auf die Berechnungen Nährstoffhaushalt, GMF, Fruchtfolge und Anteil Biodiversitätsflächen BFF. Wir empfehlen Ihnen dringend diese Daten abzugleichen. Falls aufgrund solcher Differenzen die Fruchtfolge oder der Nährstoffhaushalt nicht stimmen, kann es zu Kürzungen im ÖLN kommen. Überprüfen Sie immer bei Änderungen von Kulturen und Flächen zuerst, ob sie die ÖLN-Anforderungen noch erfüllen. Nach dem 27. Februar melden sie Mutationen bitte dem ALN, damit diese aktualisiert werden können.
Die Anforderungen für den ÖLN finden Sie in den KIP Richtlinien. Z.B für die Fruchtfolge auf den Seiten 8 bis 11, im Internet unter www.agrocontrol.ch>>Richtlinien>>Bundesprogramme>>ÖLN

Lukas Keller ALN
Kurt Näf Agrocontrol


Termine